Veröffentlichungen

Metall

Polierschleifen von Hartmetall mit elastisch gebundenen Schleifscheiben

Die Werkzeugpräparation ist ein maßgeblicher Bestandteil des Herstellungsprozesses von Zerspanungswerkzeugen, dem insbesondere vor dem Ziel der Leistungssteigerung der Werkzeuge eine hohe Bedeutung zukommt. Die dem Werkzeugschleifprozess nachgelagerte Präparation ist diesbezüglich sowohl vor als auch nach dem Beschichtungsprozess des Zerspanungswerkzeuges durchführbar...

Fachzeitschrift: Forum / Sonderausgabe 2018, Rubrik: Forschung & Entwicklung Seite 136 - 170

Werkzeugschleifen

Gemeinsam mit Artifex hat Rothenaicher Schleifwerkzeuge bei den Kombischleifscheiben für das Polieren und Schleifen den Durchbruch geschafft. Die beiden final entwickelten Schleifscheibenbindungen ermöglichen jetzt ein sehr prozesssicheres Schleifen von Hauptschneiden-Korrekturen wie K-Land, sowie die immer mehr in den Fokus kommenden Stufenkorrekturen bei Stufenbohrern.
Vorteil: Top Oberflächen mit höchst präzisen Mikroverrundungen auf den Schneidkanten...

Fachzeitschrift Fertigung - Ausgabe 03/2018

WAD3R - Automatisiertes Polieren mit einem Roboter

ist die Kombination unterschiedlicher auslenkbarer Spindeln zum automatisierten Bearbeiten komplexer Bauteiloberflächen, z.B. im Werkzeug- und Formenbau...

Veröffentlicht 2017

Integfinish - Automatisiertes Polieren im CNC Bearbeitungszentrum

ist die Kombination einer kraftgeregelten Spindel mit einem speziellen CAM-Modul und darauf abgestimmten elastischen Polierwerkzeugen, integriert in ein Standard-Bearbeitungszentrum. Damit kann das polieren im Formenbau soweit automatisiert werden, dass direkt nach dem Fräsen Rautiefen von ca. 0,1 µm Ra erreicht werden…

Veröffentlicht in der Fachzeitschrift: Schleifen und Polieren - 01/2016

Allgemeines

Elastisch gebundene Schleif- und Polierwerkzeuge:

ARTIFEX Werkzeuge bestehen aus den bekannten Schleifkornarten wie Siliziumcarbid oder Korund, federnd eingebettet in eine Bindung aus Polyurethanschaumstoff oder Gummi. Je nach Anforderungen sind diese schwammweich, feinporös oder hart – immer jedoch elastisch. Zu den bevorzugten Werkzeugen für die Bearbeitung verschiedenster Werkstückoberflächen gehören…

65. Ausgabe Jahrbuch Schleifen, Honen, Läppen und Polieren